An den Ufer des Guarapiranga Damms

Natur, Wohlbefinden um Freiheit: dies sind die Empfindungen, die diejenigen die den YCSA besuchen erleben
Der YCSA befindet sich in der Stadt São Paulo am Ufer des Guarapiranga Staudamms und ist von viel Grün umgeben, was eine perfekte natürliche Umgebung für den Segelsport darstellt.

Struktur

Mit einer privilegierten nautischen struktur verfügt der Klub über moderne Hangars für den Aufenhalt von Segeln und Motorbooten, eine Segelschule mit eigenen Booten, eine 25 meter breit Rampe mit Zugang zum Damm mit geringem Hang, Deck und Pier mit herrlichem Blick auf den Damm, Traktor und Kran zum transport von Booten, gut ausgebildeten seeleuten und Booten und Hilfsbooten.

Für die Familie bietet der Klub einen umfangreichen Freizeitbereich mit Spielplatz, Tennisplatz, Schwimmbad, Sauna, Gymnastikraum und Spielzeugraum, ausserdem Snackbar und das berümte Restaurant La Vieira’s, mit vollen Buffetservice und Struktur für Veranstaltungen und Kongresse.

Segelpraxis

Mit 24 Tausend Quadratmeter voller Natur ist YCSA innerhalb und ausserhalb des Landes für seine hochmoderne nautische struktur bekant, die die besten Bedingungen zum lernen und Üben des Segelns bietet.

Der Klub wird nicht nur von seinen Meistern anerkent, sondern auch für die Ausrichtung nationaler und internationaler segelwettbewerbe.

Unterscheidungen

Für YCSA Mitglieder gibt es folgende Unterscheidungen:

• Familiäre Umgebung.
• Naturverbundenheit in der Metropolregion São Paulo.
• Vollständige nautische Infrastruktur.
• Mehrere Freizeitmöglichkeiten.
• Segelsportumgebung neben grosen Champions.
• Lebensqualität.